pfako GmbH

Deutsch  English

Kirchenwärmesysteme umbratherm®


Von vielen Kirchgänger wird während des Gottesdienstes ein gewisser Grad an Behaglichkeit erwartet. Für Kirchen, in welchen mit minimalem Aufwand, temporär Behaglichkeitszonen geschaffen werden sollen, ist ein möglichst dynamisches Wärmesystem mit größtmöglichem Infrarotstrahlungsanteil und kleinstmöglicher Konvektion optimal. Auf der Unterseite der Sitzbänke werden offene Infrarotstrahler mit kleinstmöglichem Heizelement und größtmöglicher Behaglichkeitsvermittlung montiert. Nur die unmittelbare Umgebung der Strahler wird erwärmt.

Durch schnelle VerfĂĽgbarkeit entstehen kostengĂĽnstige Behaglichkeitszonen.

pfako umbratherm® - K und - KD


umbratherm ®
Für Kirchen mit dem Anspruch größtmöglicher, dynamischer Behaglichkeitsvermittlung und minimalem Aufwand stehen die Heizsysteme
umbratherm ® K /4 ( 1-stufig )
umbratherm ® KD /1 ( 2-stufig )
zur VerfĂĽgung

System umbratherm® K
einstufig mit maximaler Infrarotstrahlung und größter Wärmewirkung zu betreiben.

Die Sitzbankstrahler für Kirchenbänke des Systems umbratherm® K und umbratherm® KD sind:


offen
durchverdrahtet
regelbar ( 1 – und 3 – stufig )
mit Quarzheizelement
hochwertigem Feran - Reflektor
größtmöglicher Infrarotstrahlung
intensive Strahlungswärme
hohe Heizdynamik
schnelle Betriebsbereitschaft
montagefreundlich
kostengĂĽnstig
Farbe braun RAL 8018
System umbratherm® KD
zweistufig mit kleinem Aufwand leistungsabgestuft zu betreiben. Infrarotstrahlung und größter Wärmewirkung.

Die Vorteile von umbratherm®
zu Geräten mit Metallheizelementen ergeben sich aus dem Quarzheizelement in Verbindung mit

hochwertiger Feran – Reflektor ( fast 100 % )
größere Infrarotstrahlung
geringe Masse, hohe Dynamik
kleine Vorheizzeit
schnelle VerfĂĽgbarkeit ( in 30 sek. )
60% kleinere Elementoberfläche
80°C kleineres Heizelement
nahezu verlustfreie Andienung
keinerlei Fehlerströme
ermöglicht empfindlichen FI – Schutzschalter
Lebensdauer Heizwendel bis zu 40 Jahren
keine metallischen Dehnungsgeräusche
keine Abgabe von Schadstoffen

umbratherm®
Typ

K 50
K 80
K 100
K 120
K 140
K 160

KD 50
KD 80
KD 100
KD 120
KD 140
KD 160
MaĂźe in cm
L x B x H

50 x 12 x 9,5
80 x 12 x 9,5
100 x 12 x 9,5
120 x 12 x 9,5
140 x 12 x 9,5
160 x 12 x 9,5

50 x 12 x 9,5
80 x 12 x 9,5
100 x 12 x 9,5
120 x 12 x 9,5
140 x 12 x 9,5
160 x 12 x 9,5
Leistung in Watt
50 – 50 – 100%

150
270
340
420
490
620

75 – 75 – 150
135 – 135 – 270
170 – 170 – 340
210 – 210 – 420
245 – 245 – 490
310 – 310 – 620

Oberflächentemperatur nach dem Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG)
Zum Schutz des KirchengestĂĽhls, empfehlen wir :


Wärmedämmplatten Isoplan – Basic – Wärmedämmplatten aus speziellen, keramischen und mineralischen Fasern. Zur Montage zwischen Kirchenbank und Sitzbankheizung, zur Vermeidung von Trocknungs – und Schwindungsrissen etc.
Wärmeleitwert bei 400°C
0,13 W / mK,
Dichte nach DIN 28090 – 2
0,94 g / cmÂł
Abmessungen in cm:
L x B x H 100 x 20x 0,3