pfako GmbH

Deutsch  English

Sitzauflagen und Rückenlehnen


Beheizte Kirchenbank Sitzauflagen und Rückenlehnen

Auf der Oberseite der Sitzbänke und der Rückenlehne, werden Auflagen mit eingebautem Heizelement und größtmöglicher Behaglichkeitsvermittlung montiert. Nur durch Körperkontakt wird die produzierte Wärme an den Gottesdienstbesucher abgegeben. Durch schnelle Verfügbarkeit entstehen kostengünstige Behaglichkeitszonen.


Aufbau mittels Flächenheizfolie 18-30 VAC, Kleinspannung, deshalb absolut ungefährlich, minimaler Fehlerstrom, Heizleistung von ca. 55-65 W / m, Heizleistung muss mittels Stufensteuerung je nach Bedarf verringert werden. Kleine Vorheizzeit, schnelle Verfügbarkeit, verlustfreie Andienung der erzeugten Wärme, angenehmes Wärmeklima im Sitzbereich des Kirchenbesuchers, Wärmeabgabe über Kontakt des Körpers, optisch keine Heizung sichtbar, feste Montage auf der Bank. Individuell angepasste Elemente, Kanten und Schrägen werden in Handarbeit angepasst, Elemente werden auf Stoß gefertigt, kein Freiraum bzw. Spalten bei mehreren Elementen.

Lieferbare Farben in rot, braun und blaugrau.
Sonderfarben gegen Aufpreis.

Mögliche Herstellungsgrößen:
Kirchenbank-Sitzauflagen
Tiefen von 220 bis 550 mm
Längen von 1000 bis 2200 mm

Mögliche Herstellungsgrößen:
Kirchenbank-Rückenlehne
Höhen von 220 bis 650 mm
Längen von 1000 bis 2200 mm